VDBS Ausbildung 2018 Sella Julian Bueckers HighRes 54
LEKI Trekking ©Torsten Wenzler 2020 9
Deuter GuideLite VDBS-Ausbildung Passo Tonale JulianBueckers High Res 82
C16I4069 SAFETY S20 Dolomiten HansiHeckmair MedRes
Deuter VDBS Ausbildung 2019 Chamonix Julian Bueckers High Res 7

Infothek/Schwarzes Brett

am 26.04.2022 von Robert Mayer

CH-Mehrwertsteuerpflicht von im Ausland domizilierten Bergführerbüros

Wir beziehen uns auf unser Schreiben an Sie vom 8. Juni 2020 betreffend die Abklärung der CH-Mehrwertsteuerpflicht von im Ausland domizilierten Bergführerbüros sowie auf Ihre diesbezügliche Rückmeldung vom 9. Juni 2020.

In der Folge haben sich Mitglieder Ihres Verbandes bei uns gemeldet. Um sich in das CH-MWST-Register eintragen zu lassen oder aber um weitere Abklärungen hinsichtlich einer möglichen CH-Mehrwertsteuerpflicht vorzunehmen. Weil bei zahlreichen im Ausland domizilierten Bergführerbüros offensichtlich nach wie vor eine gewisse Unsicherheit hinsichtlich der Voraussetzungen für eine CH-Mehrwertsteuerpflicht besteht, möchten wir Ihnen in der Angelegenheit der Abklärung der CH-Mehrwertsteuerpflicht von im Ausland domizilierten Bergführerbüros präzisierend gerne nachfolgende Ausführungen zukommen lassen. Wir bitten Sie, diese freundlicherweise an Ihre Mitglieder zu kommunizieren. Für Ihr Engagement in dieser Angelegenheit danken wir Ihnen bestens.

1) Bei Berg- und Skitouren gilt für die mehrwertsteuerliche Beurteilung Art. 8 Abs. 2 Bst. c MWSTG, d.h. der Ort, an dem die Leistung erbracht wird (Inland oder Ausland). Der Steuer unterliegen somit Berg- oder Skitouren in der Schweiz. Bieten nun beispielsweise ausländische Bergführerbüros ihren Kunden im eigenen Namen in der Schweiz geführte Berg- oder Skitouren (ohne weitere Leistungen, wie z.B. die Anreise, Hotelübernachtungen, Verpflegung etc.) an, löst dies beim ausländischen Bergführerbüro die obligatorische Mehrwertsteuerpflicht in der Schweiz aus, sofern sein weltweiter Umsatz im betreffenden Jahr 100'000 Franken oder mehr beträgt. In diesem Fall müsste sich das ausländische Bergführerbüro bei der ESTV anmelden und registrieren lassen.

2) Verkauft und verrechnet das ausländische Bergführerbüro seinen Kunden im eigenen Namen zusätzlich zur Berg- oder Skitour auch andere Leistungen (z.B. die Anreise, Hotelübernachtungen, Verpflegung), gilt das ausländische Bergführerbüro im mehrwertsteuerlichen Sinn als Reisebüro. Ist dies der Fall, gilt für die Berg- oder Skitour als Ort der Leistung Art. 8 Abs. 2 Bst. b MWSTG, d.h. der Ort, an dem der Leistungserbringer (Bergführerbüro) seinen Sitz begründet. Befindet sich der Sitz im Ausland, begründet allein die Berg- oder Skitour noch keine Mehrwertsteuerpflicht (und auch keine Abrechnungspflicht) in der Schweiz. Die übrigen Leistungen (z.B. die Anreise, Hotelübernachtungen, Verpflegung) können indes (bei einem weltweiten Umsatz von 100'000 Franken oder mehr) die Mehrwertsteuerpflicht des ausländischen Bergführerbüros in der Schweiz auslösen. Denn: Bei gastwirtschaftlichen Leistungen ist nach Art. 8 Abs. 2 Bst. d MWSTG der Ort massgebend, an dem die Leistung tatsächlich erbracht wird. Bei Hotelübernachtungen ist nach Art. 8 Abs. 2 Bst. f MWSTG der Ort massgebend, an dem das Grundstück (hier z.B. Hotel) gelegen ist. Und bei Personenbeförderungsleistungen ist nach Art. 8 Abs. 2 Bst. e MWSTG der Ort massgebend, an dem die Personenbeförderung gemessen an der zurückgelegten Strecke tatsächlich stattfindet.

3) Wenn ausländische Bergführerbüros ihren Kunden hiervor genannte Leistungen in der Schweiz lediglich vermitteln, d.h. in fremdem Namen und auf fremde Rechnung handeln, so gilt der Vertretene gegenüber dem Kunden als Leistungserbringer, sofern der Vertreter (z.B. ein ausländisches Bergführerbüro) den Nachweis erbringen kann, dass er als Vertreter handelt, der Vertretene für die ESTV ersichtlich ist und der Vertreter dem Kunden ausdrücklich bekannt gibt, dass er in fremdem Namen handelt und keine eigenen Leistungen erbringt oder sich das Vertretungsverhältnis aus den Umständen ergibt (d.h. wenn für den Leistungsempfänger objektiv erkennbar ist, dass der Vertreter in fremdem Namen auftritt). Sind die Voraussetzungen erfüllt, so wird die Leistung an den Kunden nicht dem Vertreter, sondern dem Vertretenen zugerechnet und der Vertreter (z.B. ein ausländisches Bergführerbüro) hat lediglich die Provision abzurechnen. Die Provision ist gemäss Art. 8 Abs. 1 MWSTG grundsätzlich am Ort des Kunden steuerbar.

Der guten Ordnung halber möchten wir abschliessend darauf hinweisen, dass die unter 2) hiervor erläuterte Praxis voraussichtlich auf den 1. Januar 2024 eine Änderung erfahren dürfte. Bis dahin gilt das hiervor Gesagte.

Wir bedanken uns bei Ihnen und sind bei Fragen jederzeit gerne für Sie und Ihre Mitglieder da.

Freundliche Grüsse

Stefan Hess

Kontaktdaten:

Stefan Hess, Fachspezialist MWST
Mail : Stefan.Hess@estv.admin.ch
Telefon : 0041 58 465 72 86
Ansprechzeiten: Montag bis Freitag, 08.30 bis 11.30 Uhr und 13.30 bis 16.30 Uhr

CEP
Deuter
ABS
Völkl
Contour
Leki
Tubbs
Scarpa
Julbo
Petzl
Ortovox
Snowline Chainsen
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen  ·  Datenschutzerklärung  ·  Impressum
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von VDBS auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy